Abgetaucht: Zuverlässig Abdichten in der Wassergewinnung

Trinkwasser wird als Grund- oder Quellwasser aus oft sehr großen Tiefen an die Oberfläche gefördert. Dazu werden Rohrgehäuse- und Tauchmotorpumpen eingesetzt, die entweder direkt im Bohrloch sitzen oder in Tiefbrunnen im Unterwassereinsatz betrieben werden. Da diese Aggregate nur schwer zugänglich sind, ist absolute Zuverlässigkeit der Komponenten gefordert.

EagleBurgmann setzt für diese auf Langlebigkeit und Zuverlässigkeit angewiesenen Anwendungen robuste Dichtungen ein: die millionenfach bewährte Elastomerbalgdichtung MG1 zum Beispiel. Als Universaldichtung kommt sie als Einzel- oder Doppeldichtung in Tauchmotorpumpen zum Einsatz. Das MG1-MG1 Tandemdichtsystem wird mit einer drucklosen Ölvorlage zwischen den Dichtungen betrieben. Damit ist eine extrem lange Laufzeit vorprogrammiert.

Aber auch in den Spiralgehäusepumpen der Wassergewinnung, sei es in Trocken- oder Nassaufstellung, werden etablierte EagleBurgmann Lösungen eingesetzt: Cartridgedichtungen der MA/MD und Cartex-Serie und der HJ977GN, LA200, LB500 oder M3N Komponentendichtungen überzeugen durch ihre einfache Montierbarkeit und Zuverlässigkeit im Einsatz, auch bei starker Verschmutzung des geförderten Mediums.

Produktfinder

Referenzfinder

Bleiben Sie informiert: Excellence in Practice